Nice to meet you, MAI

Marketing-Mitarbeiterin Stephanie Marchsreiter besucht Mahlo America

Bereit zum Abflug

So, nun ist es also so weit. Nach fast einem Jahr in der Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit steht mein erster Messebesuch an. Es geht auf die NPE nach Orlando, eine der wichtigsten Kunststoffmessen weltweit. Dazu gehört auch eine rund 12-stündige Anreise. Erst geht es von München nach Frankfurt. 35 Minuten dauert der Flug nur, fast genauso lange der Weg von einem Gate zum nächsten. Hier merkt man deutlich, dass der FRA Deutschlands größter Flughafen ist. Zum Glück ist Flug pünktlich, es kann also losgehen. Die zehn Stunden über den großen Teich vergehen schneller als gedacht und schon landet die Boing sicher in Orlando. Hier empfangen mich erst einmal Sonne und rund 32 Grad. Auch die Einreise durch den Zoll geht schnell, ein Taxi ist ebenfalls gleich gefunden. Jetzt ab ins Hotel, damit ich morgen fit für NPE bin...

Dazu später mehr :-)

Willkommen auf der NPE

Das Mahlo-Team auf der NPE

Morgens im Hotel treffe ich erst mal alle anderen Mahlonesen: Alan Lavore, den Geschäftsführer von Mahlo America Inc., Eric Reber und David Jillson. Gemeinsam geht es zum riesigen Messegelände. Die NPE ist bereits seit 2 Tagen vollem Gange und dauert noch weitere drei.  Die komplette Bandbreite der Kunststoffszene von Extrudern über Ausrüster bis zu Endkunden nimmt hier teil. Am Ansturm an den Mahlo-Stand sieht man, dass wir uns einen guten Namen am amerikanischen Kunststoffmarkt erarbeitet haben. Viele Firmenvertreter kommen mit konkreten Fragen zu ihren Anwendungen und lassen sich beraten, welche Mahlo-Lösung für sie in Frage kommt. Das Team hat alle Hände voll zu tun.

Trotzdem nimmt sich der technische Vertriebsleiter Eric Reber Zeit für eine Messetour mit mir. Er erklärt mir unter anderem verschieden Herstellungsprozesse, bei denen unsere Produkte zum Einsatz kommen, zeigt mir Stände von Kunden und Konkurrenten. 

Das Ende eines Messetags bedeutet aber noch nicht automatisch das Ende des Tages. Abends geht es zum Beispiel noch mit langjährigen Kunden zum gemeinsamen Essen in ein sehr leckeres Seafood-Restaurant. Warum nicht auch das Schöne mit dem Nützlichen verbinden?

Seaworld wartet!

Frei-Tag

Weil am letzten Tag der Messe nur wenig los ist – viele beginnen schon langsam mit dem Abbau – hat mir Alan Lavore, der Geschäftsführer von Mahlo America Inc. , einen Tag frei gegeben. Und was macht man da in Orlando?

Richtig! Man besucht einen der zahlreichen Freizeitparks. Ich entscheide mich für SeaWorld. Der Park ist eine Mischung aus Meereszoo mit Delfinen, Walen und Pinguinen und einem Vergnügungspark mit verschiedenen Achterbahnen. Die Fahrt mit den Rollercosters macht dabei genauso viel Spaß wie die faszinierende Show mit den berühmten Orkas.

Wir rufen Flipper, Flipper...
Posieren fürs Foto?

Goodbye Orlando – Hello Spartanburg

Nach den interessanten Tagen auf der Messe geht es nun ins Headquarter von Mahlo America Inc. nach Spartanburg. Sind die Kollegen hier genau so nett? Wie sieht ein typischer „amerikanischer“  Arbeitstag aus? Darauf bin ich schon gespannt. Die erste Frage lässt sich leicht mit ja! beantworten. Der Empfang ist herzlich, die berühmte „Southern Hospitality“ – die Gastfreundlichkeit der Südstaaten – gleich in den ersten Minuten spürbar. Das zeigt sich auch in den nächsten Tagen. Ich werde in alle Lunchpläne miteinbezogen, außerdem sorgen die Kolleginnen Ann, Mary und Mary dafür, dass ich in den Genuss von Krispy Kreme Donuts komme. Einer DER süßen Sünden hier im Süden.

Der Arbeitsalltag ist – nicht ganz überraschend – ähnlich wie in Deutschland. Gerade nach einer Messewoche hat jeder hier alle Hände voll zu tun. Trotzdem nehmen sich die Kollegen Zeit für meine Fragen. John erklärt mir alles zum Thema Service, Mike zeigt mir die Pilot Line, mit der Testmessungen für Kunden durchgeführt werden. Alle stehen voll hinter Mahlo und sind mit Herzblut dabei, teilweise schon über 20 Jahre. Material für die nächsten Berichte über MAI ist also gesichert! Bei so vielen Infos und neuen Eindrücken vergeht die Woche wie im Flug und bis ich mich versehe, ist es schon wieder an der Zeit sich zu verabschieden. Ich habe hier viele tolle Leute kennengelernt, die ich hoffentlich nicht zum letzten Mal gesehen habe.

Deshalb:  Take care Spartanburg, see you!

Die Mahlo America Zentrale
Krispy Kreme Donuts - ein Muss im Süden
ITMA Videos
Video: Dankeschön Barcelona für eine wundervolle ITMA 2019
Video: Was präsentiert Mahlo auf der ITMA 2019? Wie treffe ich die netten Mädels in den bayerischen Dirndln?
Jobs
Wir stellen ein!

Mahlo GmbH + Co. KG • Donaustraße 12 • 93342 Saal /Donau
Tel.: +49-9441-601-0 • info@mahlo.com