Orthopac XRVMC-12

High-End Richt- und Prozesskontrollsystem

Präzisionsrichtmaschine

Steuern und Regeln gleichzeitig: Als erstes Richtsystem bietet das Orthopac XRVMC diese einzigartige Kombination. Das völlig neuartige Konzept wurde zur Verarbeitung hochwertiger Textilien mit großer Verzugsdynamik entwickelt.

Die unabhängig voneinander ansteuerbaren Richtwalzen garantieren die größtmögliche Kontrolle des Richtvorgangs und selbst die engsten Restverzugstoleranzen werden problemlos eingehalten.

Produkt-Highlights

  • Smartes Feed Forward Regelungskonzept
  • Geringster Wareninhalt
  • Kombination aus Steuerung und Regelung

Kundennutzen

  • Einhaltung engster Verzugstoleranzen
  • Vermeidung von Reklamationen
  • Erhöhte Kundenbindung

Ein neues Paradigma der Mechanik bei Schussfadenrichtern

Die Richteinheit Orthopac XRVMC verfügt in der Grundausführung über drei individuell ansteuerbare spezielle „Doppelfunktionsrichtwalzen“. Darunter versteht man eine Bogenwalze, die in einem Schwenkrahmen eingebaut ist und dadurch gleichzeitig als Bogen- und Schrägrichter wirkt. Weitere Doppelfunktionsrichtwalzen für spezielle Anwendungen sind optional möglich. Eine Verzugskorrektur kann in jeweils kleinen Schritten erfolgen.

Die Anordnung ermöglicht eine sehr feine Dosierung der Richtwirkung. Umlenkwalzen sind nicht mehr notwendig, was zu stark verringerten Geräteabmessungen führt. Aufgrund der geringen Geräteabmessungen konnte der benötigte Wareninhalt um mehr als dreißig Prozent reduziert werden. Dies führt zusammen mit dem stufenlosen hydraulischen Verstellantrieb der Doppelfunktionsrichtwalzen zu einem sehr präzisen und schnellen Ansprechen auf gemessene Verzüge.

Verzugserfassung am Geräteeinlauf und -auslauf

Die Trennung und die Möglichkeit der individuellen Ansteuerung der einzelnen Richtwalzen ermöglicht ein völlig neuartiges Regelungskonzept.

Eine am Einlauf der Richtmaschine angeordnete Verzugsabtastung (TK12 oder Hybrid) erkennt Verzugsänderungen noch bevor sie die Richtmaschine erreichen. Über die Auswerteelektronik werden die beiden ersten Doppelfunktionsrichtwalzen sofort nach Eintritt der Verzugsänderung in eine berechnete Position verfahren. Der einlaufende Verzug wird ab dem ersten Zentimeter gerichtet.

Eine am Auslauf der Richteinheit angeordnete Verzugsabtastung (TK12 oder Hybrid) erkennt die noch eventuell in der Ware verbliebenen Restverzüge die mittels der letzen Doppelrichtwalze absolut zuverlässlich korrigiert werden.

Einsatzgebiete

Hersteller von hochwertigen Textilien sowohl für die traditionellen Bereiche (Bekleidung, Heimtextil, Automobil) als auch für die neuen technischen Anwendungen sind von der Leistungsfähigkeit und den erzielbaren Richtergebnissen des Richtkonzepts Orthopac XRVMC begeistert.

Zusätzliche Dokumente

ITMA Videos
Video: Dankeschön Barcelona für eine wundervolle ITMA 2019
Video: Was präsentiert Mahlo auf der ITMA 2019? Wie treffe ich die netten Mädels in den bayerischen Dirndln?
Jobs
Wir stellen ein!

Extrusion 2019

Konferenz für alle Extrusionsprozesse
17 - 19 Sept 2019
Chicago, USA

mehr...

K

K Logo

Weltleitmesse Kunsstoff- und Gummimaschinen
16 - 23 Okt 2019
Düsseldorf, Deutschland
Besuchen Sie uns an Stand 10G21!

mehr...

Hofer Vliesstofftage

Konferenz für Vlies
06 - 07 Nov 2019
Hof, Deutschland
Besuchen Sie uns!

Öffnet externen Link in neuem Fenstermehr...

Shanghaitex

Shanghaitex Logo

Textilmaschinenaustellung
25 - 28 Nov 2019
Shanghai, China
Besuchen Sie uns an Stand W2D17!

Öffnet externen Link in neuem Fenstermehr...

SINCE

Messe für Nonwovens
11 - 13 Dez 2019
Shanghai, China
Besuchen Sie uns an Stand 1A 26!

mehr...

Mahlo GmbH + Co. KG • Donaustraße 12 • 93342 Saal /Donau
Tel.: +49-9441-601-0 • info@mahlo.com