Beta Sensoren

Beta-Transmission - Messung von Flächengewicht, Dicke & Dichte

Die Intensität von Betastrahlung wird entsprechend der Masse der durchstrahlten Schicht geschwächt. Durch die Abschwächung kann das Flächengewicht nahezu aller Materialien ermittelt werden. Für verschiedene Gewichtsbereiche werden unterschiedliche Isotope (Krypton, Strontium, Promethium) eingesetzt. Bei Beschichtungsprozessen kann mit mehreren Sensoren die Auftragsmenge als Gewichtsdifferenz erfasst werden.

Außer bei sehr niedrigen Gewichtsbereichen ist die Beta-Transmission die universelle Methode zur Messung von Flächengewicht. Durch die schwach radioaktiven Isotope sind jedoch gewisse Strahlenschutzanforderungen zu erfüllen.

In Kombination mit Dickesensoren kann auch die Dichte der Warenbahn ermittelt werden. Ist jedoch die Dichte des Messguts bekannt und bleibt konstant, kann über das Flächengewicht auch die Materialdicke
ermittelt werden.

Filter zurücksetzen
    Sensor Gravimat DFI für Flächengewicht / Dicke

    Gravimat FMI/DFI

    Messung von Flächengewicht / Dicke / Dichte

    DichteDickeFlächengewicht

    Transmission von Beta-Strahlen

    Das Flächengewichtsmess- und Regel system misst das Flächengewicht kontinuierlich, berührungslos, zerstörungsfrei und an laufender Warenbahn. Die Messung beruht…

    Flächengewichtssensor Gravimat FMI

    Gravimat FMI

    Regelung von Flächengewicht / Dicke

    DickeFlächengewicht

    Transmission von Betastrahlen

    Das Flächengewichtsmess- und Regelsystem misst das Flächengewicht kontinuierlich, berührungslos, zerstörungsfrei und an laufender Warenbahn. Die Messung beruht…