Mahlo freut sich auf die ITM

Mess- und Regeltechnik für eine effiziente Produktion

Wenn die ITM-Messe vom 14. bis 18. Juni ihr Comeback feiert, präsentiert der deutsche Maschinenbauer mit über 75 Jahren Erfahrung am Stand 1210 B in Halle 12 sein breites Portfolio an Lösungen für die Textilindustrie.

Die ITM in Istanbul ist die bedeutendste Textiltechnologiemesse in der Region, die Hersteller und Besucher aus der ganzen Welt zusammenbringt. Mahlo nimmt mit seinem Partner Masters Limited teil und fokussiert sich auf Richt- und Prozesssteuerungstechnologien für den wachsenden türkischen Textilmarkt.

Für Textilveredler in der Türkei und auf der ganzen Welt gilt dasselbe: Bei den meisten Anwendungen ist verzogenes Gewebe eines der größten Probleme, die es zu lösen gilt. Sie müssen beseitigt werden, um den vollen Gebrauchswert des Produkts zu erhalten. Hinzu kommt, dass Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung in der Produktion immer mehr an Bedeutung gewinnen. Und am Ende des Tages muss die Produktion für den Hersteller auch noch rentabel sein. Keine leichte Aufgabe!

"Aber Mahlo hat die Mittel, um Textilproduzenten bei diesen Herausforderungen zu unterstützen", sagt Areal Sales Manager Adnan Andac. Die Systeme des deutschen Maschinenbauers sichern sowohl die Produktqualität als auch die Produktionseffizienz: "Der Schussfadenrichter Orthopac RVMC-15 ist der Inbegriff für gerade Ware." Basierend auf über 75 Jahren Erfahrung bietet die Maschine modernste Technologie zur Korrektur von Verzügen und zur Optimierung der Prozesse rund um den Spannrahmen. Die optoelektronische Abtastung mit oszillierender Linse und DSP (Digitaler Signalprozessor) ist das wohl sensibelste und vielseitigste System auf dem Markt.

Mahlo verfügt über Varianten für jede Textilstruktur, von schweren und steifen Waren wie Teppichen und Denim bis hin zu empfindlichen, flexiblen Textilien. Die Produkte reichen von reinen Sensoren zur Verzugserkennung bis hin zu komplexen, automatischen Richtsystemen, individuell konfigurierbar und mit Prozessleitsystemen ausgestattet.

Bereit für Industrie 4.0

Die neue Generation von Mahlo Richtmaschinen, Sensoren und Regelkreisen ist auch bereit für Industrie 4.0. Setzt ein Kunde geeignete Sensorik und die entsprechende Vernetzung ein, kann er von überall auf die Maschine zugreifen, sofern er einen Internetanschluss hat.

Mit diesen Standards sind die Mahlo Maschinen der Generation 15 nicht nur bestens für die Zukunft gerüstet. Sie helfen auch, Kosten und Rohstoffe zu sparen und die Produktqualität zu verbessern. Das wiederum führt zu zufriedenen Kunden und letztlich zu Endverbrauchern.