Warenbahndicke

Die Dicke eines Produkts – egal ob Folie, Papier, oder Nonwovens – hat direkten Einfluss auf seine Qualität. Bei Verpackungsmaterial zum Beispiel müssen Parameter wie Luftdurchlässigkeit und Reißfestigkeit genau stimmen. Andernfalls kann es seine Aufgabe, Produkte vor äußeren Einflüssen zu schützen und ihre Unversehrtheit zu garantieren, nicht erfüllen. Dies gelingt aber nur, wenn die Dicke des Materials genau den Vorgaben entspricht – und das bei jeder einzelnen Produktionsmarge.

Während homogene, zuverlässige und funktionelle Produkte eine Notwenigkeit für die geforderten Qualitätsstandards der Kunden sind, haben sie noch einen weiteren Vorteil: Einwandfreie Ware, die genau den Vorgaben entspricht, senkt die Produktionskosten. Man spart Rohmaterial und Energie, wenn man die Materialdicke regelt.

Dickenmessung von Warenbahnen

Unsere Lösungen zur Dickenmessung von Warenbahnen garantieren unseren Kunden qualitativ hochwertige Ware während sie gleichzeitig die Effizienz des Produktionsprozesses erhöhen. Das traversierende Qualitätsmesssystem Qualiscan QMS erfasst die gewünschten Parameter und liefert in Echtzeit Rückmeldung über die Werte. So kann der Hersteller Missstände sofort beheben. Je nach Anwendung und Beschaffenheit des Produkts stellen wir die passenden Sensoren zur Verfügung.

Anwendungen für Messung von Warenbahnen

  • Folienextrusion
  • Plattenextrusion
  • Beschichten und Umwandeln

 

  • Vliesstoffe
  • Verbundwerkstoffe
  • Batterien

Sensoren zur Dickenmessung


Infralot IMF

Messung von Feuchte / Flächengewicht

Matthias Wulbeck Herr Matthias Wulbeck
+49 9441 601 123
matthias.wulbeck@mahlo.com
Landeskontakt
  • Afghanistan
  • Ägypten
  • Ålandinseln
  • Albanien
  • Algerien
  • Amerikanisch-Ozeanien
  • Amerikanisch-Samoa
  • Amerikanische Jungferninseln
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antarktis
  • Antigua und Barbuda
  • Äquatorialguinea
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aruba
  • Aserbaidschan
  • Äthiopien
  • Australien
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Belgien
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivien
  • Bonaire, Sint Eustatius und Saba
  • Bosnien und Herzegowina
  • Botsuana
  • Bouvetinsel
  • Brasilien
  • Britische Jungferninseln
  • Britisches Territorium im Indischen Ozean
  • Brunei Darussalam
  • Bulgarien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Chile
  • China
  • Cookinseln
  • Costa Rica
  • Curaçao
  • Dänemark
  • Demokratische Republik Kongo
  • Demokratische Volksrepublik Korea
  • Deutschland
  • Dominica
  • Dominikanische Republik
  • Dschibuti
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Elfenbeinküste
  • Eritrea
  • Estland
  • Falklandinseln
  • Färöer
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch-Guayana
  • Französisch-Polynesien
  • Französische Süd- und Antarktisgebiete
  • Gabun
  • Gambia
  • Georgien
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Grenada
  • Griechenland
  • Grönland
  • Großbritannien
  • Guadeloupe
  • Guam
  • Guatemala
  • Guernsey
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Heard und McDonaldinseln
  • Honduras
  • Hong Kong S.A.R., China
  • Indien
  • Indonesien
  • Insel Man
  • Irak
  • Iran
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Italien
  • Jamaika
  • Japan
  • Jemen
  • Jersey
  • Jordanien
  • Kaimaninseln
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kap Verde
  • Kasachstan
  • Katar
  • Kenia
  • Kirgisistan
  • Kiribati
  • Kokosinseln (Keeling)
  • Kolumbien
  • Komoren
  • Kongo
  • Kosovo
  • Kroatien
  • Kuba
  • Kuwait
  • Laos
  • Lesotho
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Macau S.A.R., China
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Malediven
  • Mali
  • Malta
  • Marokko
  • Marschallinseln
  • Martinique
  • Mauretanien
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexiko
  • Mikronesien
  • Monaco
  • Mongolei
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Neukaledonien
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niederlande
  • Niederländische Antillen
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Nördliche Marianen
  • Nordmazedonien
  • Norfolkinsel
  • Norwegen
  • Oman
  • Österreich
  • Osttimor
  • Pakistan
  • Palästina
  • Palau
  • Panama
  • Papua-Neuguinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Pitcairn
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Republik Korea
  • Republik Moldau
  • Reunion
  • Ruanda
  • Rumänien
  • Russische Föderation
  • Saint-Barthélemy
  • Saint-Martin
  • Salomonen
  • Sambia
  • Samoa
  • San Marino
  • São Tomé und Príncipe
  • Saudi-Arabien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Senegal
  • Serbien
  • Serbien und Montenegro
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Simbabwe
  • Singapur
  • Sint Maarten
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Somalia
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • St. Helena
  • St. Kitts und Nevis
  • St. Lucia
  • St. Pierre und Miquelon
  • St. Vinzent und die Grenadinen
  • Südafrika
  • Sudan
  • Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln
  • Südsudan
  • Suriname
  • Svalbard und Jan Mayen
  • Swasiland
  • Syrien
  • Tadschikistan
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad und Tobago
  • Tschad
  • Tschechische Republik
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Turks- und Caicosinseln
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Vanuatu
  • Vatikanstadt
  • Venezuela
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Vietnam
  • Wallis und Futuna
  • Weihnachtsinsel
  • Weißrussland
  • Westsahara
  • Zentralafrikanische Republik
  • Zypern

Infrarot-Reflexion, Infrarot-Transmission

Infrarot-Sensor (Transmission und Reflexion) für Feuchte und Flächengewicht für das Qualitäts-Leitsystem Qualiscan QMS. Durch Auswertung der Lichtenergie im Nahinfrarot-Bereich (NIR)
kann man während des Herstellungsprozesses wichtige produktspezifische Parameter wie z.B. die Feuchte (Materialfeuchte), Beschichtungsgewichte oder die Menge organischer Bestandteile in Materialien messen.

Produkt Highlights

  • nicht-radioaktiv
  • statischer Simultan-Filter - gleichzeitige Messung aller Wellenlängen (ohne Filterrad)
  • intelligenter Sensor mit Mikroprozessor
  • hohe spektrale Auflösung
  • unempfindlich gegen Warenflattern und Verschmutzung

Kundennutzen

  • Zerstörungsfreie, kontinuierliche Bestimmung diverser Parameter von Warenbahnen
  • Same-Spot-Messung Trocken/Nass - optimierte Messgenauigkeit
  • Keine bewegten Teile - verschleißfrei und wartungsarm
  • Breiter Anwendungsbereich durch Einsatz unterschiedlicher Wellenlänge

Lichtspezifische Wellenlängen können die atomaren Bindungen gewisser Moleküle zu Schwingungen anregen. Diese betragen ein Vielfaches der Grundresonanz der Moleküle. Ein Großteil der einfallenden Lichtenergie wird dabei von dem Messgut absorbiert.

Wird die vom Messgut reflektierte oder transmittierte Lichtenergie für jede Wellenlänge gesondert untersucht, stellt man einen Zusammenhang zwischen dem Absorptionsgrad dieser Resonanzwellenlänge und der Anzahl der absorbierenden Moleküle fest. Abhängig vom Feuchtegehalt des Messgutes ändert sich die absorbierte Lichtenergie bei der Resonanzwellenlänge des Wassermoleküls erheblich.

Für stabile Messungen in der Praxis vergleicht man die gemessene Lichtenergie der Resonanzwellenlänge mit anderen Referenz-Wellenlängen, bei denen keine Absorption auftritt.

IMF-R (Reflexion)Zur einseitigen Messung von Beschichtungen und leichten Produkten
IMF-T (Transmission)Zur Messung der gesamten Produktdicke und -zusammensetzung

AngabeWertEinheit
MessgrößeFlächengewicht & Feuchte 
TypIMF-R (Reflexion)IMF-T (Transmission) 

Messbereich
Flächengewicht 1

Papier~ 10 - 30~ 10 - 200g/m²
Vlies~ 10 - 60~ 10 - 500g/m²
Messbereich Feuchte 1~ 0,2 - 15~ 0,2 - 15% H2O
~ 0,2 - 10~ 0,2 - 30g/m²
Messbereich Beschichtung 10,2 - 200-g/m²

1) Messbereich und Messgenauigkeit materialabhängig (Analyse einer Materialprobe notwendig)


Dokumente