Webpro L-II

Doppelseitiger Messrahmen für große Breiten

Matthias Wulbeck Herr Matthias Wulbeck
+49 9441 601 123
matthias.wulbeck@mahlo.com

Großer O-Rahmen, viele Sensoren

Die Traversierrahmen vom Typ WebPro L stellen die Spitze der Mahlo Messrahmen Familie dar. Sie sind verfügbar für Traversierbreiten bis zu 6,6 Metern und können dabei bis zu fünf Mahlo Sensoren im ununterbrochenen Dauereinsatz schnell und präzise quer zur Bahn verfahren.

Produkt Highlights

  • Bis zu 5 Sensoren und 6,6 m Warenbreite
  • Einfach zu installieren und anzuschließen
  • Niedrige Instandhaltungs- und Wartungskosten bei hoher Verfügbarkeit und langer Lebensdauer
  • Garantiert hohe Messgenauigkeiten der installierten Sensoren durch beste Führungsgenauigkeit

Kundennutzen

  • Intelligenter Messrahmen mit integrierter Echtzeit- Rechnereinheit
  • Extrem robuste, mechanische Ausführung für störungsfreien Betrieb und lange Lebensdauer
  • Wartungsarme Konstruktion

  • Verarbeitung von Warenbahnen mit bis zu 6,6 Metern Breite
  • Beschichtungsanwendungen unter erschwerten Umgebungsbedingungen,
  • Produktion und Veredlung von Textil und Vliesstoff
  • Herstellung von Glasfasermattern
  • Papierimprägnierung zur Herstellung von Möbelfolien und Laminaten
  • PVC Kalandrierung für Fußböden
  • Beschichtung von Teppichen,
  • Herstellung von Kunstleder
  • Herstellung von Kunststofffolien
  • Extrusionsbeschichtung.

Ein frequenzgeregelter Getriebemotor verfährt die Mahlo-Messsensoren an exakt justierten Präzisions-Linearführungen quer zur Laufrichtung der Warenbahn. Der genaue Umkehrpunkt, in den meisten Fällen die Warenkante, wird per Software definiert oder über integrierte Kantensensoren selbstständig ermittelt.

Die Sensoren traversieren so über die gesamte Warenbreite hin und her. Währenddessen bewegt sich die laufende Warenbahn unter den Messköpfen weiter. So wird die Warenbahn kontinuierlich und z-förmig vermessen. Mit den Messdaten entsteht ein Querprofil der gesamten Warenbahn.

Die Aufbereitung der von den Sensoren gelieferten Messdaten erfolgt in einer Echtzeit-Rechnereinheit bereits im Traversierrahmen, so dass die Übermittlung an den zentralen Bedienrechner über eine  einfach verlegbare Netzwerkleitung erfolgen kann.

AngabeWertEinheit
Nennwarenbreite600 - 6600mm
Messspalt, maximal 1160mm
Anzahl Sensoren, maximal5Stück

1) sensorabhängig


Dokumente

Filter zurücksetzen